DSL/Telefon/TV – Vergleich?

Aus gegeben Anlass beschäftige ich mich in letzter Zeit mit den Angeboten im Bereich Internet/Telefon und TV.

Erstmal Internet ohne Telefon gibt es quasi nicht mehr. Nicht weiter schlimm ich will ja schließlich eh beides haben. Aber anhand welcher Kriterien suche ich mir das ganze aus? Nur Preis ist beim Internetanschluss riskant, wenn nichts mehr geht will ich auch schnellst möglichen Support. Außerdem soll das alles nicht so kompliziert sein, man ist ja als Informatiker bekanntermaßen grundsätzlich zu faul für Komplizierte Einrichtungen.

Erst mal prüfen was es alles so gibt (explizit bei mir).

  • T-Online
  • Vodafone
  • 1und1
  • m-Net
  • Kabel Deutschland
  • Congstar
  • O2 (Alice)

Nette Liste oder? Dann teilen wir mal nach mit und ohne TV.

  • Mit TV Option
    • T-Online
    • Vodafone
    • Kabel Deutschland
  • Ohne TV Option
    • 1und1
    • m-Net
    • Congstar
    • O2 (Alice)

So was gibt es zu den einzelnen Anbietern zu wissen?

1und1 – Ich glaube ich wäre der erste in meinem bekannten Kreis der mit dieser Firma keine Problemchen hat. Solange alles läuft ist alles Super, sobald die Kündigung/Änderung oder sonst was ansteht, nur Ärger. Und darauf habe ich kein Lust. Daher leider K.O. Kriterium. Ansonsten bietet 1und1 nämlich aktuell den günstigsten Preis, gute weitere Konditionen und so weiter. Nur leider ist die Privat Meinung von mir gegen über 1und1 mittlerweile so negativ das ich diese Firma auf keinen Fall unterstützen werde.

m-Net, Congstar, O2 (Alice) – Ich bin relativ faul. Daher wäre es für mich gerade das richtige Internet, Telefon und TV bei einem Anbieter zu haben. Es wäre allgemein einfach Kostenmäßig Übersichtlicher als zwei verteilte Rechnungen. Aber vorerst bleiben diese drei Anbieter auf meiner Liste.

T-Online – ganz klar beim größten Deutschen Internet und Telefon Anbieter sind die Preise leider nicht mehr so Konkurrenzfähig wie sie mal waren. Dafür ist Support und so weiter wenn was nicht funktioniert hervorragend. Einigen paar negativ Punkte die ich in letzter Zeit über diesen Anbieter gehört habe sind ein paar Port Abschaltungen ohne Vorwarnung. Aber nichts was mich aufhalten würde, aber dann die Verfügbarkeit für Entertain bei T-Online getestet. Siehe da, Entertain wird nur da angeboten wo es auch VDSL gibt. Somit fällt T-Online auch raus. Aber warum bietet Vodafone mit der gleichen 16.000 ADSL Leitung TV an? Fragwürdig ob es funktioniert? Ja!

Kabel Deutschland – Hier komme ich um die Anmerkung Internet über das TV-Kabel nicht herum. KD ist der einzige Anbieter der mit mehr als 16.000 ADSL anbieten kann, aber was man da so hört/liest ist auch nicht so prickelnd. Angeblich ist es so das umso mehr Menschen über den TV-Anschluss das Internet nutzen, umso langsamer wird der Spaß. Und wenn ich dann über meinen TV-Anschluss Telefonieren möchte (VOIP usw.) verbraucht man schon ordentlich Bandbreite. Wie viel bleibt dann noch von den Versprochenen „bis zu“ 32.000 kbit/s? Oder wieso 40 € Monatlich für „bis zu“ 100.000 kbit/s Ausgeben wovon wie viel ankommt, Tageszeit abhängig? Weiß nicht wirklich was ich davon halten soll. Testen, wirklich? Kündigungsmöglichkeit erst nach 24 Monaten. Diese 2 Jahresverträge immer. Aber ansonsten ist halt 100.000 kbit/s deutlich mehr als die 16.000 kbit/s von ADSL Anschlüssen. D.h. selbst wenn ich nicht alles bekomme was ich bestelle bekomme ich doch sehr wahrscheinlich immer noch mehr als ich bei allen anderen Anbietern bekomme.

Meine kurze Vergleichsliste Vodafone vs. Kabel Deutschland

Was?Kabel DeutschlandVodafone
Geschwindigkeit (bis zu)100.000 kbit/s16.000 kbit/s
Mit Internet, Telefon, TV (monatlich)44,80 €38,95 €
Super TollSchneller als VodafoneUMTS Stick zum sofort Lossurfen
KopfzerbrechenInternet über TV-Leitung?TV über 16.000 kbit/s ?

Vodafone ist günstiger, langsamer, aber sofort Einsatz bereit. TV funktioniert bei Kabel Deutschland 100 prozentig. 100.000 kbit/s gibt es nicht so 100 prozentig.

Die Abwägungen sind schon sehr persönlicher Natur, andererseits kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen wie es funktionieren kann das HD-TV über eine 16.000 kbit/s Leitung flüssig neben einem VOIP-Telefonat funktionieren soll. Daher fällt Vodafone wohl weg.

Ich werde hier mal noch einen Bericht über Kabel Deutschlands Einrichtungsgeschwindigkeit und so weiter Posten. Ich werde mich für die „bis zu“ 100 mbit/s entscheiden und testen zwei Jahre lang. 🙂

Hat jemand irgendwelche positiven/negativen/sonstigen Erfahrungen?

#ACTA Demos rum, und jetzt? #StoppACTA

Die europaweiten ACTA Demonstrationstage sind vorerst wohl vorbei.

http://dualpirat.tumblr.com/post/16941273436/gib-acta-keine-chance

Dafür gibt es z.B. aktuell ein ePetition gegen ACTA, beim deutschen Bundestag. Die gilt es jetzt noch auf die 50.000 Unterschriften zu füllen. Denn wir sollten alles gegen ACTA versuchen.

https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa%3Ddetails;petition%3D22697
„#ACTA Demos rum, und jetzt? #StoppACTA“ weiterlesen