Web Umzug

Ich hab mir jetzt endlich einen eigenen Root Server (bei netcup.de) geholt. Jetzt geht es los. Dienst für Dienst wird auf den neuen Server umgezogen.

Folgende Dienste laufen bereits auf dem neuen Webserver:

  • tuppersusi.de (wordpress)
  • cloud.sgr.cc (nextcloud)
  • piwik.sgr.cc (piwik)
  • pma.sgr.cc (phpmyadmin)

Alles schön per HTTPS und IPv4 & IPv6. Alles drei war und ist mein Haupt Umzugsgrund. Domain und DNS Verwaltung läuft weiterhin und zukünftig auch vollständig via inwx.

Das einzige was ich definitiv nicht selber hosten werde sind und bleiben E-Mails. Im Moment habe ich dafür einen uberspace am laufen der alle E-Mails entgegennehmen kann und entsprechend weiterleiten bzw. ablegen kann. Ein Hoch auf uberspace.

Werde voraussichtlich noch ein Jahr bei All-Inkl bezahlen um dann 2017 in Ruhe komplett alles umzuziehen.

Ubuntu mit root shell sind eindeutig besser als jeder Webspace dieser Erde. Außerdem ist es deutlich schneller als alles andere was ich bisher hatte.

Ingress 2016 / Level 16

Nach nun mittlerweile 9 Anomalie Teilnahmen (10. in Vorbereitung (siehe Video)) und der Tatsache das ich endlich Level 16 erreicht habe. Hier nochmal ein kleiner Ingress Blogpost.

Pokèmon Go hat mich wieder zum rausgehen gebracht und nun spiele ich wieder mehr Ingress. Nachdem Pokèmon Go mich nicht mehr spielen lässt bin ich in Ingress Level 16 geworden.

cgn_via_lux_final_small_dark

Durch Ingress habe ich mittlerweile weltweit Kontakte von denen ich einige in Köln persönlich kennen lernen durfte. Man merkt immer noch das jede Anomalie auf freiwilliger Basis organisiert wird, denn ich warte immer noch auf mein gekauftes bedrucktes T-Shirt (seit 23.09.2016).

Dennoch, trotz all der Kleinigkeiten, macht mir das Spiel soviel Spaß wie schon immer (seit Dezember 2012). Es sind die Leute und das ganze drumherum was das Spiel so faszinierend macht. Wenn es nur der zweiwöchentliche Stammtisch hier in Augsburg ist.

enlzirbelnuss

Unsere Lokale Community ist auch mal stärker mal schwächer gegen den Blauen Widerstand, dennoch bleibt der interne Spaß ungebrochen und nicht zu übertreffen. Wir spielen Gemeinsam ein Spiel, was viele als Passion sehen, mache als einziges Hobby pflegen, etc.

Ich habe nicht nur neue Kontakte sondern auch neue Freunde, mindestens Deutschlandweit.

Wer noch nicht oder nicht mehr dabei ist, probiert es wieder aus. Ingress vom Spiel her ist gut. Nichts besonders keine unendliche Herausforderung aber richtig interessant und großartig wird es im Team. In der Community.

Ingress, die Kunst Umwege zu gehen

Nachdem ich nun seit Dezember 2012 ein Spiel mal mehr mal weniger Intensiv spiele muss auch mal ein Blogpost dazu sein.

tldr; Ingress ist ein Smartphone – Augmented-Reality-Spiel der Google Tochter NianticLabs. Ingress hat eine Hintergrundgeschichte, eine Spielmechanik und eine realweltliche Komponente. Und genau diese Mischung macht dieses Spiel so faszinierend.

Begonnen hat alles mit einem Beitrag darüber auf Google Plus. Eigentlich war es damals für mich nur so interessant weil man nur über ein geschlossenes Invite System an einen Spiel-Account kommt. Also via Twitter etc. auf die Suche gegangen. 10 min später war der Invite da.

Also App aufs HTC-HD2 geladen und Account angelegt. Irgendwie alles ziemlich unspektakulär. Verstanden habe ich einfach mal gar nichts. Wieder ein paar Tage (Okay es waren zwei Wochen) komplett vergessen, dann wieder angemacht Tutorial gespielt. So richtig verstanden habe ich immer noch nichts. Ich wusste nur ich bin Grün (die Hintergrundstory hat mich Enlightened werden lassen). Einfach mal im Chat geschrieben, huch da Antwortet einer. SickRon hat mir dann mal eine echt gute Einführung in das Spiel gegeben und dezent drauf hingewiesen das ich auch einfach hätte googlen können.

Nachdem ich dann irgendwie da in die Anfänge der Community reingeschlittert bin haben wir nach ein paar Monaten in Augsburg aus eigener Kraft Level 8 Portale bauen können (heute klingt das mega unspektakulär damals war es herausragend). Ich war der 8. Level 8 Spieler aus Augsburg. Einen Tag nach meinem Level Up ein Event erstellt zum G8 bauen.

Nachdem ich nun Level 8 war (welches zu diesem Zeitpunkt das höchste war was erreichbar war) hatte ich ein gutes halbes Jahr lang Ingress Pause. Die Enlightened Community Augsburg ist ein bisschen eingeschlafen und blau gewann richtig an Boden in Augsburg. Somit habe ich die App nur ganz sporadisch mal geöffnet, nicht ohne weiter alle News via Hangout und Google+ zu verfolgen.

Es kamen neue Level, neue Spielteile und vieles mehr hinzu. Seit den neuen Level habe ich auch meine Motivation „Umwege“ zu gehen wieder gefunden. Auch die Enlightened Community in Augsburg wächst und wächst. Es ist in Augsburg deutlich zu sehen das die Grüne Fraktion hier die Übermacht im Moment [15.04.2015] stellt. Es kamen und gingen aktive Spieler.

Wir haben einige kleine bis große Aktionen mitgestaltet. Von Feldern über G8 Portal Anzahl und was man sich so als Ziele stecken kann. Bei allem hab ich meinen Teil dazu beigetragen.

Offizielle Ingress-Events an denen ich Teilgenommen habe waren die folgenden XM-Anomalies: Helios-München (Sa, 27. September 2014), Darsana-Stuttgart (Sa, 13. Dezember 2014) und Shõnin-Hannover (Sa, 28. März 2015). In München habe ich erste Anomaly Erfahrungen sammeln dürfen da bereits als „Co.“ Team Leader. Das erste Event war noch ein bisschen Chaotisch. Nach Stuttgart fahren konnte ich aus Terminlichen gründen nicht, also habe ich unser Augsburger Team als Operator durch Stuttgart geleitet. Was sehr viele Erfahrungswerte mit sich gebracht hat. Sodass ich wahrscheinlich zukünftig wieder Operator auch für „fremde“ Teams machen werde. In Hannover wiederum war ich es war ein großartiges lustiges und legendäres Wochenende auch wenn wir als Enlightened gnadenlos unterlegen waren. Ich war wieder Team Leader diesmal verantwortlich als alleiniger TL für ein Cluster Team. Hat deutlich besser funktioniert als das erste Mal.

Es geht weiter Offizielle Events die anstehen heißen nun Persepolis. Neben zu pflege ich die Website der Enlightened Augsburg. Spiele im Moment Täglich, da es seit neustem eine Auszeichnung für Tägliches Spielen gibt. Für mich persönlich sind die vielen (mittlerweile unzählbaren) neuen Bekanntschaften und Freunde, die man über dieses Spiel kennengelernt hat, das aller Beste an diesem AR-Game. Ich hätte viele von diesen Bekanntschaften niemals ohne Ingress kennen gelernt.

Aktuell bin ich Level 14 (von 16).

Das Spiel ist an vielen stellen immer noch sehr bis extrem Verbesserungswürdig außerdem ist Community > Niantic Kommunikation sehr sehr einseitig (sowie man das von Google leider gewöhnt ist). Niantic macht einfach, egal wie oder ob es der Community überhaupt gefällt. Die Community wird komplett ignoriert was manchmal wirklich extrem nervt, hauptsächlich wenn man dann versucht die entstandenen „Probleme“ der Lokalen Community zu erklären.

Leider merkt man hier einfach viel zu oft das dieses Spiel scheinbar komplett ohne richtige Spiele Entwickler entstanden ist.

 

Ingress – die Kunst Umwege zu gehen. – Die deutschsprachige Ingress-Bibel

Enlightened Augsburg – Website und Zugang zu unserer Lokalen Augsburg Community

Ingress.com – Die Offizielle Seite

Uberspace – So wie Webhosting sein sollte

Im Moment bin ich ja bei „all-inkl.com“ aber Parallel auch dabei so viel wie möglich stück für stück auf Uberspace zu katapultieren bzw. auch am überlegen mit einem Root Server einfach alles selber zu machen.

Warum Uberspace? Weil es einfach funktioniert. Top Ausstattung zum top Preis. Preis/Leistungstechnisch nicht zu überbieten, außerdem immer aktuelle Software (kein phpmyadmin 3.5.8.2 wie bei all-inkl.com). Egal bei welchem Problemchen reagiert der Twitter Support instant. Einfach toll. So wie Webhosting heute sein sollte (und das überall). Nächster Vorteil ist die Shell. Kein Komisches meist funktionierendes Webinterface zur Verwaltung sondern einfach Bash. Ich mag das und will es vor allen dingen dabei immer mehr lernen.

Das beste bei dem ganzen ist, man lernt Software kennen, kann ausprobieren und testen. Es ist einfach schon alles da und lauffähig. Kaputt konfigurieren kann man es trotzdem immer noch. 😉

Im Moment liegt dort meine kleine ownCloud wegen `HTTPS` was hier (all-inkl) nur über Proxy funktionieren würde. Außerdem läuft Piwik seit heute auf einem Uberspace was sich dadurch bemerkbar gemacht hat das ich Piwik endlich Updaten konnte. Denn mein Webserver hier bei all-inkl hat PHP 5.2.12 im Einsatz, irgendwelche Fragen?

inwx als Domain Verwaltung und Uberspace (oder doch einen eigenen RootSrv?) als Webhosting ist im Moment mein komplett angestrebtes Ziel. Das wird aber einige Zeit dauern da hier doch mittlerweile einige Strukturen gewachsen sind die es umzuziehen gilt.

Das interessanteste & meiner Ansicht nach großartige an Uberspace ist der Datenschutz. Datenschutz durch Daten nicht Erfassung. Einfach absoluter Traum.

Bei Uberspace.de nehmen wir nicht nur den Datenschutz, sondern zuvorderst auch die Datensparsamkeit sehr ernst. Wir haben uns dazu entschieden, bei der Einrichtung eines Uberspaces keinerlei persönliche Daten zu erheben, und zwar aus einem einfachen Grund: Wir brauchen sie nicht. Damit erübrigt sich jede Grundlage für eine Speicherung.

Was wohl am längsten dauern wird ist die Kündigungsfrist bei meinem jetzigen Anbieter. 😀 (Bei Uberspace übrigens Monatlich möglich…)

Back Online

Vor zwei Tagen hatte ich einen Voll-Ausfall aller meiner Domains (welche Content anbieten).

All-Inkl.com
All-Inkl.com

Der Grund war schnell gefunden, mein Webpaket bei all-inkl.com (Privat-Plus) hat keine feste IP-Adresse, daher sollte man auch nicht auf diese sondern auf eine Domain („benutzername.kasserver.com“) linken. Ich hatte dies nicht so.

InterNetworX
InterNetworX

Meine Domains habe ich aus Kostengründen bei inwx. Daher hatte ich die dortigen Nameserver genutzt. Und zwar einfach so das ich die „nicht feste IP-Adresse“ in den DNS A-Record bei inwx eingetragen habe. Hat alles funktioniert bis vorgestern. Da nämlich hat mein Webspace eine neue IP bekommen und schon „offline“. Alles. Restlos.

Schnelles Update wäre ein A-Record Update bei inwx gewesen, wollte ich aber nicht da ich nicht weiß wann die nächste IP-Adressen Änderung auf mich zu kommt. Also gegooglet, wie macht man das eigentlich richtig!?

Die ersten Ergebnisse haben gleich mal empfohlen das genauso zu machen wie ich es hatte, was aber meiner Erfahrung nach nun nicht mehr stabil funktioniert.

Nächster Versuch war die Nameserver von All-Inkl einfach in die Nameserver Einstellungen bei inwx einzutragen, brachte aber leider nicht viel. Nach weiteren Nachforschungen hat sich dann ergeben das ich die Nameserver „natürlich“ direkt bei der Domain eintragen muss.

So eingetragen und gewartet, mittlerweile (nach knappen 12 Stunden downtime) ist alles wieder online erreichbar. Diesmal wohl für quasi immer. All-Inkl zickt zwar bei deren DNS Einstellungen immer noch ein bisschen aber das bekomme ich bestimmt auch die Tage wieder hin.

Internet Explorer – Absturz!

Ich habe da mal ein kurzes HTML/CSS was ich euch nicht vorenthalten möchte.

<html>
  <head>
    <style type="text/css">
      #a {
        margin:0 10px 10px;
      }
      #b {
        width:100%;
      }
    </style>
    <title>IE Crasher</title>
  </head>
  <body>
    <table>
      <tr>
        <td>
          <div id="a">
            <form id="b">
            <input type="text" name="test"/>
          </div>
        </td>
        <td width="1"></td>
      </tr>
    </table>
  </body>
</html>
 

Und wie im Title des HTMLs schon steht bringt diese Seite jeden aktuellen (Stand 17.10.2012 – Tested only in IE9) Internet Explorer zum Absturz, ganz ohne Javascript o.ä. Magie. Einfach nur noch witzig. Daher nutzt einen Browser und nicht den Internet Explorer. (Leider) immer wieder erwähnenswert.

Testen könnt ihr das gerne hier: http://dev.sgr.cc/ie.html

meine HTC HD2

Also, ja meine. Ich hab da zwei.

Das erste ist damals beim Versuch andere Software aufzuspielen gleich unbrauchbar geworden. Das zweite ist jetzt kurz (halbes Jahr 😉 ) nach Ablauf der theoretischen Garantie von 2 Jahren an einem Hardware defekt quasi gestorben.

Da mein erstes aber noch immer Hardware Technisch einwandfrei sein sollte, probiere ich jetzt mal den Dienst von gsm-technix aus. (Update Link)

Warum einen Dienst in Anspruch nehmen?
Ich bin zwar selbst sehr Technik affine aber wenn ich keine Verbindung zum PC mehr bekomme sind mir die Hände dann doch schneller gebunden als normalerweise. Leider.

Eigentlich glaube ich ja mal gar nicht daran aber dann ist mir folgendes Youtube Video gezeigt worden:

Okay sieht immer noch nicht so vertrauenserweckend aus aber hey, einen Versuch ist es Wert. Für 20,– Euro (nur noch) 10,– € mit dem Versprechen das Geld zurück zu bekommen wenn es nicht klappt… Was will ich mehr?

Also das Ergebnis bekommt ihr sobald ich es habe.

Hier noch etwas zum Thema: htcinside.de

[Update @ 18.10.2012 – 16:17]

Heute ist das Paket bei gsm-technix.de angekommen laut DHL. Promt kam auch die erste Bestellbestätigung von denen. Mit Vermerk „Ihre Bestellung wird im Moment bearbeitet“. Super. Mal schauen was noch so per Mail heute eintrudelt.

[Update @ 18.10.2012 – 21:16]

Jetzt wurde mein HD2 Repariert. Hat geklappt. Sieht echt cool aus. [Facebook] Laut Bestätigungs-E-Mail geht das ding Heute [19.10.] in den Versand. Mal schauen ob das am Wochenende schon ankommt.

Erfolgreiche Bootloader Reparatur
Einfach nur noch geil. Das Teil läuft wieder.

** HTC HD2 nach Bootloader Reparatur aus 86441 – Zusmarshausen / Germany ** (OK)

Open serial port…OK
Connecting to the RIFF Box…OK
Firmware Version: 1.34, JTAG Manager Version: 1.45
Selected Resurrector: [HTC HD2 (Leo) V1.00]

Connecting to the dead body…OK
Detected dead body ID: 0x202400E1 – CORRECT!
Set I/O Voltage reads as 2.59V, TCK Frequency is RTCK
Adaptive Clocking RTCK Sampling is: [Sample at 6 MHz]

Resurrection sequence started.
Establish communication with the phone…OK
Initializing internal hardware configuration…OK
Uploading resurrector data into memory…OK
Starting communication with resurrector…OK

Detected an Initialized FLASH1 Chip, ID: 0x00EC/0x55BC (512MB)
Flashing the dead body…OK
Resurrection complete!Reparatur Log von GSM-TechNiX

Müsste dann so am Samstag ankommen.. (DHL) Wenn ich Glück habe, ansonsten nächste Woche, mal schauen.