Deine Freiheit ist in Gefahr!

Für den 11.02. ab 14 Uhr haben wir in Augsburg eine Demo gegen ACTA auf dem Willy-Brandt-Platz vor der City Galerie angemeldet.

Macht mobil, informiert Familie, Freunde, Bekannte – einfach alle!

Deine Freiheit ist in Gefahr!

Der Vorwand: Handelsvertrag gegen Produktfälschungen.
Das Ergebnis: Kriminalisierung aller Bürger!

  • Keine Verhandlungen hinter geschlossenen Türen!
  • Keine Umgehung der Demokratie!
  • Patente dürfen keine Menschenleben kosten!
  • Kein Gefängnis für CD-Tausch auf dem Schulhof!
  • Keine totale Überwachung des Internets durch Unterhaltungskonzerne!
  • Keine Privatisierung von Kultur und Wissen!

Europa kann den Vertrag stoppen, dafür kämpfen wir!

Stoppt ACTA!

Anti-Counterfeiting Trade Agreement

Am 11.02.2012 finden europaweit Demonstrationen statt, sei dabei!

Alle Demos in Europa: http://g.co/maps/dm6pt

Facebook Veranstaltungen

Weitere Infos

Wo sind noch Demos?
Siehe: Facebook Veranstaltung (Deutschlandweite Liste.)
Alle Demos auf einer Google-Maps Karte: http://maps.google.com/maps/ms?msid=212120558776447282985.0004b7b33e16f13c710c7&msa=0

Wo könnt ihr dagegen unterschreiben?
Hier: http://www.avaaz.org/de/eu_save_the_internet_spread/?fp

CDU/CSU pro SOPA !?

In einer Stellungnahme spricht sich die Bundestagsfraktion der CDU/CSU für SOPA und PIPA aus. Als ich das gelesen habe war ich erst einmal Schockiert. Entweder versteht die Union den Umfang und die Auswirkungen eines solchen Gesetzes nicht oder sie haben die weltweiten Proteste nur übersehen.

Quelle

Wiedereinmal ein Beweis für mich warum man dieser Politik in Deutschland kein weiteres Vertrauen schenken sollte. Was die Piratenpartei dazu sagt:

Kleine Unternehmen oder private Webseitenbetreiber hätten gar nicht die Möglichkeit, bei einer Regulierung durch SOPA und PIPA weiterhin im Netz aktiv zu sein.Sebastian Nerz

Und genau so ist es auch. SOPA und PIPA würden jedem „Urheber“ das Recht auf Klagen gegen das halbe Internet einräumen. Diese Gesetze müssen aufgehalten werden. Was macht die CDU/CSU stattdessen? Sie Unterstützen ein solches Vorhaben.

SOPA und PIPA würden das Internet so wie wir es kennen und „lieben“ stark einschränken und so Kleinigkeiten wie Meinungsfreiheit mit Zensur untergraben, alles mit dem Vorwand die Urheber schützen zu wollen. Wir brauchen keinen weiteren Schutz der Geldmaschinerien der Contentmafia. Wir sollten auch das Deutsche veraltete Urheberrecht (von 1965) reformieren um es an die „neue“ Situation des Internets und der Globalisierung anzupassen.

Wie kann es sein das eine „demokratische“ Partei solch „anti Demokratische“ Gesetze befürwortet? Ich hoffe das die Union wie auch schon bei dem Zugangserschwerungsgesetz in Deutschland eine volle Kehrtwende macht bevor das ganze der gesamten Politik in Deutschland noch mehr Schaden zu fügt.

Wahlloser Populismus und Lobbyismus können das Ansehen der Politik in Deutschland nur noch weiter beschädigen.Sebastian Nerz

Weitere Informationen zu den Gesetzen: http://americancensorship.org/

#BPT112 – Mein erster BPT

Logo des XI. Bundesparteitags 2011.2 der Piratenpartei Deutschland in Offenbach

Der IX. (neunte) Bundesparteitag der Piratenpartei Deutschland in Offenbach 2011.2 (#BPT112) fand am 03. und 04.12.2011 statt. Am 03. war ich mit dabei, damit habe ich meinen ersten Bundesparteitag mitgemacht. Alles zum BPT 2011.2 im Wiki der Piratenpartei.

Beschlossen haben wir in den zwei Tagen einiges. Darunter befindet sich auch ein BGE in Form des Antrags PA284 dieser bezieht sich meines Erachtens nur auf das Wahlprogramm (es gibt Kommentar Möglichkeiten um mich zu verbessern 😛 ). Das wird ein super Wählerfang. Und ja, ich gehöre zu den #33Prozent die gegen diesen Antrag gestimmt haben.

Wahlleiter: Wir haben Abgestimmt, wir haben gezählt, wir haben addiert. Wir haben 756 Ja, 374 Nein. Das sind 66.902%.2011-12-03 15:58:46 Im Wortprotokoll von Samstag

Das war die definitiv knappste Entscheidung die ich jemals bei den Piraten Miterlebt habe. Und nein, eine einfache Mehrheit hätte hier nicht gereicht es war die erreichte 2/3 Mehrheit notwendig.

Die Reaktion von einigen Piraten auf diesen Beschluss vom Samstag, am Sonntag. Sah man in einem Bild von verschiedenen T-Shirts. Diese T-Shirts haben folgenden Aufdruck.

Blauäugig,
Gutgläubig,
EinfältigAnti BGE T-Shirt

Dieses Shirt ist mal so gar nicht meine Meinung, da es sich hiermit die „Gegner“ zu einfach machen. Ich finde den Zeitpunkt dieses Beschlusses auch nicht ganz passend. Außerdem hätte man meines Erachtens eher noch ein paar Positionspapiere (o.ä.) hinter dem PA284 mit deutlich eindeutigeren BGE Vorstellungen benötigt.
„#BPT112 – Mein erster BPT“ weiterlesen

Meine Android Apps

Mein Smartphone ist eigentlich ein Winodws Mobile Gerät. Aber da mir Winodws Mobile 6.5 nicht gefällt habe ich Android auf meinem HTC HD2 installiert.

Android

Meine Lieblings-Android Apps sind aktuell folgende:

  • Foursquare
  • K9-Mail
    • Mein Lieblings Android Mail Client, kann einfach alles.
  • SwiftKey X
    • Eine super tolle Android Tastatur, weniger Tippen, mehr schreiben! (das Geld lohnt sich.)
  • Tweetdeck
    • Twitter, Facebook, Foursquare und vieles mehr in einem. Und das mit sehr Attraktiver Darstellung (mMn)
  • Backgrounds
    • Super viele Tolle Hintergrundbilder.
  • Vlingo
    • Damit Spracheingaben funktionieren. Erkennt super gut alles was man sagt. (Selbst Dialekte werden gut interpretiert)
  • SMS Backup +
    • Sichere deine SMS auf deinem Google Mail Konto.
  • Dolphin Browser HD
    • MMn bester Android Web Browser.
  • AlarmDroid
    • Mein täglicher Wecker
  • Google Sky Map
    • Nettes Spielzeug 🙂
  • ColorNote Notepad
    • Notizen, mit Sync aber leider nur auf ColorNote Server….
  • Dropbox
    • Meine Daten überall und immer.
  • Google Docs
    • Zum Schreiben und lesen meiner Dokumente unterwegs.
  • Songbird
    • Mein favorisierter Mediaplayer für Unterwegs
  • Zeam Launcher
    • Praktische Alternative zu Sens… Da mir HTCs Sens einfach zu viel Akku schluckt…

Spiele sind bisher ausgeschlossen. Kommen vielleicht später noch. Hier in diesen Blogeintrag oder in einem Neuen… 🙂

Was sind deine must have Android Apps?

Die Piraten und ich

Ich glaube zwar nicht aber falls sich jemand fragt wieso Seeräuber in einem Blogbeitrag von mir? – Es geht nicht um Seeräuber es geht um die Piratenpartei.
Piraten Partei - Bezirksverband SchwabenLizenz: CC BY SA 2.0
Am Sonntag (17.10.2010) Abend war ich das erste mal auf dem „Örtlichen“ Stammtisch der Piraten – also in Augsburg. Ich muss sagen es hat mich schon sehr gereizt endlich mal Teilzunehmen, nachdem man ja im Netz einiges darüber ließt und hört und und und. Außerdem ist mein Bruder eh schon „Pirat“ daher hatte ich auch die nötigen Lokalen Infos wo und wann was stattfindet.
Persönlich finde ich die Piratenpartei schon sehr interessant da dort Menschen in der Politik aktiv sind die sich endlich mal im Netz auskennen. Ganz im Gegensatz zu unseren „Lieblingspolitikern“ wie #Zensursula oder Frau Zypries. Außerdem werden in der Piratenpartei auch Themen zu Kernthemen die für Leute wie mich interessant sind bzgl. (z.B.) Patentwesen, Transparenz des Staatswesens, Privatsphäre und Datenschutz. Das gesamte Parteiprogramm gibt es hier nachzulesen. Ebenso sind die Ziele der Piraten doch sehr passend für jeden der sich im Netz unterwegs ist und selbst Privatkopien erstellt zur eigenen Verwendung.
Piraten Partei - Landesverband BayernLizenz: CC BY SA 2.0
So jetzt mal ein bisschen genauer zum Eindruck von mir nach meinem persönlich ersten „Besuch“ beim Stammtisch. Bis auf die Tatsache das eine ausschweifende „Diskussion“ über innerparteiliche Kleinigkeiten am Ende geführt wurden war es ein sehr informativer Abend. Die aktuellen Themen waren u.a. AKWs und BGe. „Die Piraten und ich“ weiterlesen