Stop TTIP & CETA

Unter größter Geheimhaltung wird zwischen der EU und den USA aktuell das Freihandelsabkommen TTIP verhandelt. Das Abkommen soll – so die Versprechungen der Regierungen und der Konzerne – Wachstum und Arbeitsplätze auf beiden Seiten des Atlantiks schaffen. Ich bin auch dagegen und überzeugt: Das Abkommen nutzt ausschließlich den Konzernen und nicht uns. Wir werden entmachtet. Die größte Gefahr: Großkonzerne und Unternehmen können jederzeit Schiedsgerichte anrufen – eine Art Paralleljustitz – und damit Bürgerrechte und demokratische Prozesse ganz einfach aushebeln. Gegen diesen Staatsstreich von oben müssen wir uns gemeinsam wehren!

Das extreme daran ist das große Parteien und große Unternehmen Falschinformationen verbreiten. Beispiel(e)?
Falschinformationen über TTIP: Offener Brief an VDA-Chef – foodwatch.org

Was kannst DU machen? Schreib deinem Abgeordneten. Wo? Wie? Hä? -> abgeordnetenwatch.de

Beschwer dich mit auf der Facebook Seite der Budesregierung, das tun schon einige, aber vielleicht kommt darüber etwas an.

Und vor allem Informiere dich selbst und das bitte nicht nur einseitig.

Weitere Infos rund ums Thema:

„Stop TTIP & CETA“ weiterlesen